Kamer van Koophandel

Haarlem
‘Immer noch sehr modern’

Die 1989 entworfene Handelskammer wurde jetzt in eine Wohnung umgewandelt. Nach fast dreißig Jahren ist das Gebäude trotz der Funktionsänderung durch den Einsatz wartungsarmer Materialien intakt geblieben.

Standort

Das Projekt ist eine Erweiterung an der Nieuwegracht in Haarlem.

Funktion

Das Programm besteht hauptsächlich aus Büroräumen, im obersten Stockwerk befinden sich Kursräume. Es betrifft eine Erweiterung.

Form

Die Nieuwegracht in Haarlem wurde einst von der wunderschönen Herengracht in Amsterdam inspiriert. Das wirtschaftliche Potenzial erwies sich als unzureichend, um eine ausreichende Gebäudehöhe zu erzeugen. Die Kohärenz in der Kanalwand war zu sensibel für die zeitgenössische Architektur, sodass der Entwurf inspiriert wurde von der Architektur der angrenzenden historischen Gebäude. Dies machte es unbeabsichtigt zu einem der frühesten Beispiele für (retro Architektur) Bauten in Haarlem.

Andere Projekte